Gehalt raubt Schlaf…

Beschäftigte, die mit Ihrem Gehalt zufrieden sind – unabhängig davon, wie viel das ist – schlafen besser. Das haben Ökonomen der Leuphana-Universität (Lüneburg) herausgefunden. Die Korrelation zwischen Gehaltszufriedenheit und Schlafqualität spiegelt sich auch in der Schlafquantität wieder.

Zwei Drittel der Zufriedenen gaben an mindestens sieben Stunden zu schlafen – bei den Unzufriedenen waren das nur 58%.